„Ein geschenkter Tag“ – Texte für Schreibwettbewerb gesucht

Deadline/Einsendeschluss: Samstag, 31. Oktober 2015 Ausschreibung beendet!

Webseite der Ausschreibung: hier klicken

Art der Ausschreibung: Literarischer Wettbewerb

Das Schaltjahr 2016 wird vom Verlag 3.0 zum Anlass genommen, um die besten Einsendungen des aktuellen Schreibwettbewerbs mit dem Thema „Ein geschenkter Tag“ in einer Anthologie zu sammeln.

Autorinnen und Autoren können Lyrik oder Prosa einsenden. Der maximale Umfang der eingereichten Texte sollte 20.000 Zeichen inklusive Leerzeichen nicht überschreiten. Es werden lediglich abgeschlossene Werke gesucht, komplette (Roman-)manuskripte sind nicht erwünscht.

Außerdem soll eine kurze Biografie mitgeschickt werden, in der die üblichen Angaben wie Geburtsjahr, Wohnort, bisherige Veröffentlichungen sowie auch Kontaktdaten enthalten sind.

Die Texte können digital übermittelt werden, zulässig sind die Dateiformate .DOC, .ODT und .PDF.

Weitere Informationen zum Schreibwettbewerb, zum Verlag und zu den Hintergründen der aktuellen Ausschreibung können auf der oben angegebenen Webseite recherchiert werden. (Hinweis: Die Seite der Ausschreibung befindet sich auf Facebook.)

Der Verlag 3.0 unterhält auch ein schönes Blog, lesenswert ist z.B. dieser Beitrag.


Veröffentlicht von

LYRIKJOB.COM

Anlaufstelle für Autorinnen und Autoren, die sich mit ihren Werken für literarische Ausschreibungen, Schreibwettbewerbe, Stipendien und Förderungen bewerben möchten. → http://twitter.com/lyrikjob