Gedichte für Gerlinger Lyrikpreis 2016 gesucht

Deadline/Einsendeschluss: Samstag, 30. April 2016 Ausschreibung beendet!

Webseite der Ausschreibung: hier klicken

Art der Ausschreibung: Literarischer Wettbewerb

In diesem Jahr wird erstmalig der Gerlinger Lyrikpreis der Petra Schmidt-Hieber Literatur-Stiftung vergeben. In Zukunft soll er ab 2016 alle zwei Jahre verliehen werden.

Gesucht werden Autorinnen und Autoren, die ihren Wohnsitz in Baden-Württemberg nachweisen können und bereits Veröffentlichungen vorzuweisen haben.

Darunter fallen beispielsweise Veröffentlichungen in Anthologien oder Literaturzeitschriften, aber auch Buchveröffentlichungen (ohne Selbstverlag) und Publikationen auf renommierten Webseiten.

Pro Autorin / pro Autor können mindestens vier (4) und maximal acht (8) Gedichte eingereicht werden. Neben der Gedichte in fünffacher Ausführung ist außerdem eine Kurzvita und die Bibliografie erwünscht, ebenfalls in fünffacher Ausführung. Alles in DIN-A4.

Eine thematische Vorgabe für die Gedichte gibt es nicht, der maximale Umfang eines Gedichts sollte 25 bis 30 Zeilen nicht überschreiten.

Mehr Infos, insbesondere zu den Hintergründen dieses „brandneuen“ Lyrikpreises, gibt es auf der oben verlinkten Webseite zur Ausschreibung.


Veröffentlicht von

LYRIKJOB.COM

Anlaufstelle für Autorinnen und Autoren, die sich mit ihren Werken für literarische Ausschreibungen, Schreibwettbewerbe, Stipendien und Förderungen bewerben möchten. → http://twitter.com/lyrikjob