Kinder- und Jugendbuchautor/innen für Literaturstipendium gesucht

Deadline/Einsendeschluss: Donnerstag, 31. Dezember 2015 Ausschreibung beendet!

Webseite der Ausschreibung: hier klicken

Art der Ausschreibung: Literarische Förderung

Unter dem klangvollen Namen „Struwwelpippi kommt zur Springprozession“ suchen das Kulturministerium Luxemburg und die Stadt Echternach bereits zum 15. Mal Autorinnen und Autoren, die in der Sparte Kinder- und Jugendbuch im Buchhandel erhältliche Veröffentlichungen vorzuweisen haben.

Autor/innen, die sich für das Aufenthaltsstipendium in Echternach (dotiert mit 5.000 Euro) interessieren, können sich mit einer Auswahl ihrer bereits veröffentlichten und im Buchhandel erhältlichen Kinder- und Jugendbücher, einem Lebenslauf und einer aussagekräftigen Bibliographie beim Centre national de littérature (Luxemburg) bewerben.

Wie z.B. auch bei Stadtschreiberinnen und Stadtschreibern üblich, besteht für die Zeit des Stipendiums Anwesenheitspflicht (Dauer des Stipendiums: 9. Mai bis 5. Juni 2016) und auch die Teilnahme am Echternacher Kulturalltag ist obligatorisch.

Bewerbungen werden via Postweg entgegen genommen. Eine unabhängige Jury wählt aus den Einsendungen eine Autorin bzw. einen Autor aus; weitere Informationen zur Ausschreibung, den Teilnahmebedingungen und den Hintergründen zur Kinder- und Jugendbuchautorenresidenz „Struwwelpippi kommt zur Springprozession“ finden sich auf der Webseite zur Ausschreibung.


Veröffentlicht von

LYRIKJOB.COM

Anlaufstelle für Autorinnen und Autoren, die sich mit ihren Werken für literarische Ausschreibungen, Schreibwettbewerbe, Stipendien und Förderungen bewerben möchten. → http://twitter.com/lyrikjob