Lyrik und Kurzgeschichten rund ums Moor gesucht

Deadline/Einsendeschluss: Samstag, 31. Oktober 2015 Ausschreibung beendet!

Webseite der Ausschreibung: hier klicken

Art der Ausschreibung: Literarische Ausschreibung

Der Geest-Verlag sucht Lyrik und Kurzgeschichten zum Thema „Moor“. Welche Stimmung die eingereichten Texte haben, bleibt den Autorinnen und Autoren überlassen.

Jede/r Autor/in kann entweder bis zu vier Gedichte oder einen Kurzprosatext (maximal 20.000 Zeichen) einreichen. Auch biographische Notizen oder wissenschaftliche Beiträge sind gern gesehen.

Es wird außerdem um eine literarische Kurzbiographie gebeten.

Ein Honorar wird nicht gezahlt, Autoren von ausgewählten Einsendungen erhalten ein Belegexemplar der aus diesem Projekt hervorgehenden Anthologie „Moorgezeiten“.

Hinweis: Auch fremdsprachige Texte können eingereicht werden. Weitere Informationen zum Ablauf sind der oben genannten Webseite zur Ausschreibung zu entnehmen.


Veröffentlicht von

LYRIKJOB.COM

Anlaufstelle für Autorinnen und Autoren, die sich mit ihren Werken für literarische Ausschreibungen, Schreibwettbewerbe, Stipendien und Förderungen bewerben möchten. → http://twitter.com/lyrikjob