Schreiblust Verlag sucht „Böse Geschichten“ für Anthologie

Deadline/Einsendeschluss: Dienstag, 30. Juni 2015 Ausschreibung beendet!

Webseite der Ausschreibung: hier klicken

Art der Ausschreibung: Literarische Ausschreibung

Der Schreiblust Verlag aus Dortmund sucht „Böse Geschichten“.

Was genau in den Geschichten böse sein könnte und was das Böse an sich überhaupt ist, wird dabei bewusst offen gelassen.

Pro Autorin und/oder Autor können drei Geschichten zum Thema eingereicht werden.

Manuskripte mit jeweils weniger als 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) werden bevorzugt.

Nähere Infos finden sich auf der oben genannten Webseite der Ausschreibung.


Veröffentlicht von

LYRIKJOB.COM

Anlaufstelle für Autorinnen und Autoren, die sich mit ihren Werken für literarische Ausschreibungen, Schreibwettbewerbe, Stipendien und Förderungen bewerben möchten. → http://twitter.com/lyrikjob